Präsidenten der USA seit 1945

Name Was passierte während seiner Amtszeit Bild
Franklin D. Roosevelt
1933 – 1945
– längste Amtszeit (3 Amtszeiten)
– seine Präsidentschaft deckt sich mit der Zeit des NS-Regimes
– Japans Angriff auf Pearl Harbour
– stirbt als Präsident an einer Hirnblutung
Roosevelt
Harry S. Truman
1945 – 1953
– rückt als unerfahrener Vize (erst 3 Monate) nach dem Tod von Roosevelt nach. Wurde von Roosevelt über keine Interna der Verhandlungen mit Stalin und Churchill informiert. 
– Atombombenabwurf über Hiroshima und Nagasaki
– Beginn des Kalten Krieges
– Gründung der CIA (1947)
– Beginn der Jagd auf vermeintliche Kommunisten
truman
Dwight D. Eisenhower
1953 – 1961
– ist ehemaliger General im 2. Weltkrieg
– Koreakrieg (1950 – 53, führt zur Teilung von Korea)
– fördert die NASA
– setzt der Kommunisten-Hetze ein Ende
– lädt Chruschtschow in die USA ein (1959)
eisenhower
John F. Kennedy
1961 – 1963
– Scheitern der Schweinebucht-Invasion
– Beginn Bau der Berliner Mauer
– Lieferung von Material und Beratern nach Vietnam
– verspricht Mondlandung bis Ende der 60-er Jahre
– Kuba-Krise (sowjetische Atomraketen in Kuba)
– setzt sich für Rassengleichheit ein
– wird am 22. November 1963 in Dallas ermordet 
kennedy
Lyndon B. Johnson
1963 – 1969
– Abschaffung der Rassentrennung (1964)
– Eintritt in den Vietnamkrieg (1964 – 73)
– Atomwaffensperrvertrag: A-Waffen abrüsten, keine A-Bomben-Tests mehr.
Johnson
Richard Nixon
1969 – 1974
– Entspannungspolitik
erste Mondlandung (Apollo 11, 1969)
– Kapitulation in Vietnam (1974)
– Watergate-Affäre (Bespitzelung der politischen Gegner führen zu seinem und des Vizes Rücktritt)
nixon
Gerald Ford
1974 – 1977
– wird von Nixon ernannt
– betreibt Entspannungspolitik mit dem Osten
– Abzug der Truppen aus Saigon (Vietnam)
ford
Jimmy Carter
1977 – 1981
– Geiselnahme der gesamten teheraner US-Botschaft
– Invasion der SU in Afghanistan (1979)
– wenig Durchsetzungskraft
– einziger Präsident, der in keinen Krieg verwickelt war. 
carter
Ronald Reagan
1981 – 1989
– Film-Cowboy und Antikommunist
– massive militärische Aufrüstung
Iran-Contra-Affäre: Geheime Waffengeschäfte mit dem
politischen Feind Iran. Die Gewinne gehen an die Contras,
einer Guerilla-Armee in Nicaragua
– häuft riesige US-Schulden an
– hat kaum Interesse an Politik
reagan
George Bush
1989 – 1993
– Fall der Berliner Mauer und deutsche Wiedervereinigung (1989)
– erster Irakkrieg 1990 (Desert Storm) bzw. zweiter Golfkrieg: Saddam Hussein greift Kuweit an.
bush
Bill Clinton
1993 – 2001
– Dayton Friedensabkommen (Bosnien)
– Die Terror-Organisation Al-Qaida entsteht als Bedrohung
– Platzen der Dotcom-Blase in seiner Amtszeit
– Lewinsky-Affäre (hatte Sex mit einer Assistentin)
clinton
George W. Bush
2001 – 2009
Terroranschläge vom 11. September 2001
– spricht von der Achse des Bösen
– beginnt verlustreichen Krieg in Afghanistan (ab 2001)
– beginnt den zweiten Irakkrieg (2003, gegen Saddam Hussein) aufgrund einer Lüge. Irak versinkt im Chaos
– Finanzkrise ab 2007: Finanzinstitute kollabieren.
george w bush
Barack Obama
2009 – 2017
– erster afro-amerikanischer Präsident
– Konjunkturprogramm gegen Finanzkrise
– Gesundheitsreform: obligatorische Krankenkasse
– lässt Osama bin Laden in Pakistan töten
– erstmals wieder Kontakt mit Kuba
– erfolgreiche Atomverhandlungen mit Iran
obama
Donald J. Trump
2017 – 
– wurde nur sehr knapp gewählt, vielleicht sogar mit Hilfe von Russland, das sich in die Wahlen über Hacker einmischte
– führte einen extrem schmutzigen Wahlkampf, indem er Unfrieden stiftete
– nahm und nimmt es mit der Wahrheit nicht genau
– verdächtigt vor allem die Presse, Lügen zu verbreiten (fake news), obwohl er mit seinen “alternative facts” dabei mitmacht
– will eine Mauer zu Mexiko
– vertritt einen extremen Protektionismus
– regiert chaotisch und vor allem durch Verunsicherung
Donald Trump

US-Präsidenten und ihre Kriege

Roosevelt

Truman

Eisenhower: Der 5-Sterne-General Dwight D. Eisenhower war erstaunlich friedfertig.

Kennedy: Kuba-Krise (für deren Vorbereitung er zwar nichts zu tun hatte). Aufstockung der Militärberater in Vietnam.

Johnson: Beginn der militärischen Kampfhandlungen durch US-Army in Vietnam

Nixon: Fortsetzung des Vietnamkrieges und dann Beendigung wegen Opposition und Verlusten.

Ford:

Carter:

Reagan

Bush senjor

Clinton

Bush junior

Obama

Trump