Sand – der begrenzte Rohstoff

“Wie Sand am Meer” bedeutet “unendlich viel. Wenn wir die Sandstrände in den Touristenorten sehen, führt uns das zur Ansicht: Dieser Rohstoff ist unbegrenzt verfügbar.

Als ich kürzlich auf einer Reise durch Asien war, sah ich in einer Meeresbucht zwei weit ins Meer hinaus reichende Förderbänder für den dort ausgebaggerte oder abgesaugte Sand.

Rohstoff? Wozu braucht man denn Sande?

Sand ist neben Wasser und Luft die meistgenutzte Ressouce auf der Erde. Der jährliche Bedarf dieses Rohstoffs ist schwer zu schätzen. Nimmt man Zahlen aus dem 2013 kommt man auf eine Zahl von über 40 Milliarden Tonnen Sande, die wir brauchen.

Sande

… werden zu Beton

Die Bauindustrie hat den grössten Bedarf an Meeressanden. 2/3 der heute gebauten Häusern sind aus Beton und der Beton enthält 2/3 Sande.

… werden zu Siliziumchips

 

… werden zu Glas